Nana Mouskouri (1934-)

Eine die erfolgreichste Sängerinnen der Welt

Nana Mouskouri (eigentlich Ioanna Mouskhouri (Ιωάννα Μούσχουρη) ist eine griechische Sängerin und Politikerin. Sie wurde vor allen Dingen durch den Schlager 'Weiße Rosen aus Athen' bekannt. Ihre musikalische Vielseitigkeit und sprachliche Begabung ermöglichten ihr eine weltweite Karriere und sie hat bis heute (2006) über 250 Millionen Tonträgern verkauft. Nach Madonna ist sie die erfolgreichste Sängerin aller Zeiten.

Sie ist in Chania auf Kreta geboren. Sie begann ihre Ausbildung am Hellenischen Konservatorium in Athen wo sie klassischen Gesang, Klavier und Harmonielehre studierte. 1958 erschienen ihre ersten Singles in Griechenland aber später folgte mehr als 1.550 Titeln.

Nana Mouskouri beteiligte sich an der Opposition gegen die Diktatur der Obristen in Griechenland. Nach dem Ende der Militärdiktatur trat sie nach über 20 Jahren Exil im Odeon des Herodes Atticus in Athen auf. Seit 1993 ist sie Unicef-Sonderbeauftragte. 1994 bis 1999 war sie Europa-Abgeordnete für die Christdemokraten Griechenlands.

Zurück zur berühmte Kretenser.