Heraklion

Heraklion ist die größte Stadt auf Kreta und die fünftgrößte Stadt in Griechenland. Es ist das Verwaltungsmässige, gewerblichen und industriellen Hauptstadt der Insel. Östlich von Heraklion ist der größte Flughafen in Kreta und von Heraklion Hafen können Sie nach Piräus, Thessaloniki und den Inseln der Ägäis kommen.

Lage

Eleftherios Venizelos-Platz ist die Centrum der Innenstadt. Die Platz wird von der "Löwenbrunnen" aus dem 17. Jahrhundert dominiert. Rund um den Platz sind das Geschäftsviertel der Stadt mit Geschäften, Restaurants, Cafés und Bars. Das Rathaus befindet sich in der alten venezianischen Loggia. Eines der am besten erhaltenen venezianischen Monumente in der Stadt. Die venezianischen Hafen hat alte Arsenal Gebäude (Werften) erhalten, sind aber nicht so gut wie die Häfen von Chania und Rethymnon erhalten. Sie können jedoch immer noch die beeindruckende Stadtmauer um den alten Teil der Stadt bewundern. Die Mauer endet am Koules Festung am alten Hafen.

Heraklion ist einen Besuch wert wegen seiner Museen und wenn Sie eine moderne, lebendige griechische Stadt erleben wollen. Nicht zuletzt ist das Archäologische Museum mit seiner Sammlung von Minoische Objekten einen Besuch wert. Östlich von Heraklion liegt einige der größten und ältesten touristischen Bereichen Kretas wie Hersonissos und Malia und ca. 5 km im Süden liegt Knossos, die größte Touristenattraktion Kretas und das alte Zentrum der minoischen Kultur.

Museen in Heraklion

Das Archäologiesche Museum Heraklion
Adresse: Xanthoudidou 2, 71202 Heraklion
Eines der bedeutendsten Museen Europas und die wichtigste Sammlung der minoischen Altertümern in der Welt. Archäologische Funde aus ganz Kreta, mit über 5.500 Jahre der Geschichte der Insel.
Hinweis: Seit 2006 ist das Museum für Renovierungsarbeiten geschlossen. Nur eine kleine Sonderausstellung mit der wichtigsten Ausstellungsstücke des Museums ist zur Zeit zu sehen.

Das Historische Museum von Kreta
Adresse: 27, Sofokli Venizelou Ave. / 7, Lysimachou Kalokerinou St.
Archäologischen, ethnographischen und historischen Materials, die aus dem Mittelalter bis der Neuzeit in kretischen Geschichte.

Das Museum der Schlacht von Kreta und Nationaler Widerstand (1941-1945)
Adresse: Doukos Beaufort und Merambellou Sts.
Relikte von 1941-1945, um den Kampf des Volkes während der Schlacht um Kreta und die deutsch-italienischen Besatzung zu dokumentieren.

St. Katharine Kirche
Adresse: nordöstlich der Kathedrale von St. Minas
Die Kirche gehörte einst zum Kloster St. Katherine auf dem Berg Sinai, sondern dient nun als eine Ausstellung mit Werken aus der kretischen Renaissance, darunter Ikonen von Michail Damaskinos.

Naturhistorische Museum
Adresse: Sof. Venizelou Ave, Dermatas Bay
Repräsentative Proben der Flora und Fauna der Insel Kreta.

Sie können mehr über Heraklion auf der offiziellen Homepage der Stadt hier lesen.